• 0 A Header MHM Dresden Iris Firmenich Startseite.jpg
  • 00 Halbzeitbilanz.jpg
  • 0 Schulgesetz.jpg
  • 1 dvbt2.jpg
  • 1 Krankenhaus.jpg
  • 2 Bildungspaket.jpg
  • 3 Bildungsempfehlung v2.jpg
  • 3 Internet.jpg
  • 4 Polizeistellen.jpg
  • Iris Firmenich Landtagswahl 2014 CDU Sachsen1.jpg
  • Iris Firmenich Landtagswahl 2014 CDU Sachsen2.jpg
  • Iris Firmenich Landtagswahl 2014 CDU Sachsen3.jpg
  • Iris Firmenich Landtagswahl 2014 CDU Sachsen4.jpg

Herzliche Einladung
MHM

Ich möchte Sie herzlich zu unserer diesjährigen Informationsfahrt in den Sächsischen Landtag einladen. Als Rahmenprogramm besuchen wir das Militärhistorische Museum Dresden, eines der größten seiner Art in Europa. Das Museum der Bundeswehr beeindruckt mit seiner spektakulären Architektur von Daniel Libeskind und setzt sich auf vier Etagen facettenreich mit dem Thema Krieg auseinander. 

Erleben Sie in 30 Metern Höhe die Aussicht von der Besucherplattform in der Spitze des Keils. Er verweist auf die Stelle Dresdens, an der am 13. Februar 1945 die ersten Bomben der Alliierten Luftangriffe einschlugen. Vom sogenannten „Dresden Blick“ bietet sich Ihnen ein beeindruckendes Panorama über die Landeshauptstadt.

Im Anschluss besuchen Sie den Sächsischen Landtag und erleben ca. 1 Stunde auf der Besuchertribüne des Plenarsaals die Landtagsdebatte. Im Raum der CDU-Fraktion können Sie mit mir in lockerer Atmosphäre bei Kaffee und leckerem Kuchen über aktuelle politische Themen diskutieren. Die Fahrt ist aktuell ausgebucht. Als Ersatzteilnehmer können Sie sich hier registrieren.

UIF

 

 

#CDUimDialog: Sachsens Schulen von heute fit machen für morgen

CDU FLY Dialog Schule WebSachsens Schulsystem ist das erfolgreichste in Deutschland. Kontinuität ist dabei einer der Erfolgsfaktoren sächsischer Bildungspolitik. Das Sächsische Schulgesetz wird bis zum Ende kommenden Jahres überarbeitet, um die Schulen von heute fit zu machen für morgen. 

Dabei wollen wir an Bewährtem festhalten und Antworten auf die großen Herausforderungen der Zukunft finden: Stärkung der Eigenverantwortung der Schulen und der Schulen im ländlichen Raum sowie die Umsetzung der Inklusion.

Um das neue Sächsische Schulgesetz mit Leben zu füllen, bitten wir Sie um Ihre Anregungen. In regionalen Bürgergesprächen zur Schulpolitik wollen die Bildungspolitiker unserer Fraktion Ihnen zuhören. Mit Ihren Beiträgen geben Sie uns wertvolle Impulse für unsere Meinungsbildung und zum anschließenden Gesetzgebungsprozess.
Themen

Wir bitten Sie, im Rahmen der Veranstaltung miteinander Antworten auf folgende Fragen zu entwickeln:

  • Wie lässt sich die Eigenverantwortung von Schulen stärken?

  • Wie können Schulstandorte im ländlichen Raum auch künftig gesichert werden?

  • Wie gehen wir mit dem Leitbild Inklusion an Sachsens Schulen um?

An diesem Abend haben Sie die Gelegenheit, an sogenannten "Thementischen" mit fünf bis sechs anderen Teilnehmenden Positionen und Argumente auszutauschen. Sie sammeln mit Ihren Mitdiskutanten Hinweise und Anregungen und dokumentieren diese auf vorbereiteten Plakaten. Die gesammelten Ergebnisse werden abschließend im Plenum diskutiert.

Termine und Orte

Donnerstag, 12. November 2015
18:00 bis 20:30 Uhr
Freie Werkschule

Zscheilaer Straße 19, 01662 Meißen
Donnerstag, 26. November 2015
18:30 bis 21:00 Uhr

Berufsschulezentrum für Technik »August Horch«
Dieselstraße 17, 08058 Zwickau






> Einladung als Online-Version 
> Informationen zu den Veranstaltungen als PDF


Schriftzug Bottom

Vielen Dank für Ihr Vertrauen!