• 1 Header Weihnachtsfahrt Dresden Iris Firmenich 2018.jpg
  • 1 Schulgesetz 2017.jpg
  • 2 Bildungspaket.jpg
  • Iris Firmenich Landtagswahl 2014 CDU Sachsen1.jpg
  • Iris Firmenich Landtagswahl 2014 CDU Sachsen2.jpg
  • Iris Firmenich Landtagswahl 2014 CDU Sachsen4.jpg

Herzliche Einladung zur Adventsfahrt

stern web

Die vor uns liegende Winterzeit möchte ich nutzen und Sie herzlich zu einer Adventsfahrt in die Landeshauptstadt  einladen. Termin für diesen Ausflug ist Donnerstag, der 13. Dezember 2018.

Vormittags bietet Ihnen die Dresdner Altstadt zahlreiche Weihnachtsmärkte, welche zum gemütlichen Beisammensein oder zum Weihnachtseinkauf einladen. Im Anschluss begrüßen wir Sie in der ehrwürdigen Semperoper Dresden, eines der schönsten Opernhäuser der Welt.

Anschließend lade ich Sie in den Sächsischen Landtag ein. Dort verfolgen Sie ca. 1 Stunde auf der Besuchertribüne des Plenarsaals die Landtagsdebatte. Danach werden wir im Raum der CDU-Fraktion in lockerer Atmosphäre bei Kaffee und leckerem Kuchen über aktuelle politische Themen diskutieren.

Alle Informationen zur Anmeldung finden Sie in der Einladung mit Rückmeldebogen. Eine Übersicht der empfohlenen Weihnachtsmärkte finden Sie hier.

Für Fragen stehen wir Ihnen unter der Mobilnummer 0176 216 16 475 gern zur Verfügung. 

Ihre

UIF

 


Förderprogramm »25 Jahre Deutsche Einheit und Freistaat Sachsen«

brandenburg-gate-245445 640minDie Sächsische Staatsregierung legt anlässlich des 25. Jubiläums der deutschen Einheit und der Wiedergründung des Freistaates Sachsen ein neues Förderprogramm auf. Für Projekte von Vereinen, Verbänden, Kommunen, Religionsgemeinschaften und Privatpersonen, die sich mit dem Demokratisierungs- und Einigungsprozess in Sachsen vor 25 Jahren auseinandersetzen, kann bis zum 31. März 2015 eine Förderung beantragt werden. Dafür stehen vorbehaltlich der Zustimmung des Sächsischen Landtages zum Haushaltsentwurf Mittel in Höhe von 800.000 Euro bereit.

Iris Firmenich begrüßt die Initiative und sieht darin eine Chance vor allem für die junge Generation, die die Zeit vor 1990 nicht oder nicht bewusst erlebt hat, sich mit der deutschen Geschichte der vergangenen Jahrzehnte auseinander zu setzen und Zeitzeugen zu befragen. „Der Blick zurück könnte auch helfen, sich des wahren Wertes von Freiheit und Demokratie wieder bewusst zu werden", ergänzte Firmenich.

Förderfähig sind Projekte und Maßnahmen die die Bedeutung der friedlichen Revolution für die Demokratisierung Sachsens anschaulich sowie die weitreichende politische Beteiligung und Verantwortung der Bürger für heute erfahrbar machen. Weiterhin stehen die Entwicklung des Freistaates Sachsen seit seiner Wiedergründung im Jahr 1990, sowie die länderübergreifende Zusammenarbeit mit unseren ostmitteleuropäischen Nachbarstaaten im Fokus der Förderung.

> Friedliche Revolution in Sachsen
Förderprogramm »25 Jahre Deutsche Einheit und Freistaat Sachsen«
> Details zum Förderprogramm


Schriftzug Bottom

Vielen Dank für Ihr Vertrauen!