• 00 Halbzeitbilanz.jpg
  • 0 Schulgesetz.jpg
  • 1 Krankenhaus.jpg
  • 2 Bildungspaket.jpg
  • 3 Bildungsempfehlung v2.jpg
  • 3 Internet.jpg
  • 4 Polizeistellen.jpg
  • Iris Firmenich Landtagswahl 2014 CDU Sachsen1.jpg
  • Iris Firmenich Landtagswahl 2014 CDU Sachsen2.jpg
  • Iris Firmenich Landtagswahl 2014 CDU Sachsen4.jpg

Förderprogramm »25 Jahre Deutsche Einheit und Freistaat Sachsen«

brandenburg-gate-245445 640minDie Sächsische Staatsregierung legt anlässlich des 25. Jubiläums der deutschen Einheit und der Wiedergründung des Freistaates Sachsen ein neues Förderprogramm auf. Für Projekte von Vereinen, Verbänden, Kommunen, Religionsgemeinschaften und Privatpersonen, die sich mit dem Demokratisierungs- und Einigungsprozess in Sachsen vor 25 Jahren auseinandersetzen, kann bis zum 31. März 2015 eine Förderung beantragt werden. Dafür stehen vorbehaltlich der Zustimmung des Sächsischen Landtages zum Haushaltsentwurf Mittel in Höhe von 800.000 Euro bereit.

Iris Firmenich begrüßt die Initiative und sieht darin eine Chance vor allem für die junge Generation, die die Zeit vor 1990 nicht oder nicht bewusst erlebt hat, sich mit der deutschen Geschichte der vergangenen Jahrzehnte auseinander zu setzen und Zeitzeugen zu befragen. „Der Blick zurück könnte auch helfen, sich des wahren Wertes von Freiheit und Demokratie wieder bewusst zu werden", ergänzte Firmenich.

Förderfähig sind Projekte und Maßnahmen die die Bedeutung der friedlichen Revolution für die Demokratisierung Sachsens anschaulich sowie die weitreichende politische Beteiligung und Verantwortung der Bürger für heute erfahrbar machen. Weiterhin stehen die Entwicklung des Freistaates Sachsen seit seiner Wiedergründung im Jahr 1990, sowie die länderübergreifende Zusammenarbeit mit unseren ostmitteleuropäischen Nachbarstaaten im Fokus der Förderung.

> Friedliche Revolution in Sachsen
Förderprogramm »25 Jahre Deutsche Einheit und Freistaat Sachsen«
> Details zum Förderprogramm


Schriftzug Bottom

Vielen Dank für Ihr Vertrauen!