• 0 A Header MHM Dresden Iris Firmenich Startseite.jpg
  • 00 Halbzeitbilanz.jpg
  • 0 Schulgesetz.jpg
  • 1 dvbt2.jpg
  • 1 Krankenhaus.jpg
  • 2 Bildungspaket.jpg
  • 3 Bildungsempfehlung v2.jpg
  • 3 Internet.jpg
  • 4 Polizeistellen.jpg
  • Iris Firmenich Landtagswahl 2014 CDU Sachsen1.jpg
  • Iris Firmenich Landtagswahl 2014 CDU Sachsen2.jpg
  • Iris Firmenich Landtagswahl 2014 CDU Sachsen3.jpg
  • Iris Firmenich Landtagswahl 2014 CDU Sachsen4.jpg

Herzliche Einladung
MHM

Ich möchte Sie herzlich zu unserer diesjährigen Informationsfahrt in den Sächsischen Landtag einladen. Als Rahmenprogramm besuchen wir das Militärhistorische Museum Dresden, eines der größten seiner Art in Europa. Das Museum der Bundeswehr beeindruckt mit seiner spektakulären Architektur von Daniel Libeskind und setzt sich auf vier Etagen facettenreich mit dem Thema Krieg auseinander. 

Erleben Sie in 30 Metern Höhe die Aussicht von der Besucherplattform in der Spitze des Keils. Er verweist auf die Stelle Dresdens, an der am 13. Februar 1945 die ersten Bomben der Alliierten Luftangriffe einschlugen. Vom sogenannten „Dresden Blick“ bietet sich Ihnen ein beeindruckendes Panorama über die Landeshauptstadt.

Im Anschluss besuchen Sie den Sächsischen Landtag und erleben ca. 1 Stunde auf der Besuchertribüne des Plenarsaals die Landtagsdebatte. Im Raum der CDU-Fraktion können Sie mit mir in lockerer Atmosphäre bei Kaffee und leckerem Kuchen über aktuelle politische Themen diskutieren. Die Fahrt ist aktuell ausgebucht. Als Ersatzteilnehmer können Sie sich hier registrieren.

UIF

 

 

Hochwasserschadensbeseitigung 2013

hochwasserRund drei Jahre nach dem verheerenden Hochwasser des Jahres 2013 endete am 30. Juni 2016 die Antrags- und Bewilligungsphase im Rahmen der Schadensbeseitigung. Von insgesamt 13.653 gestellten Anträge auf Finanzierung der Schadensbeseitigung konnte für über 91 Prozent eine Bewilligung erteilt werden. ln 8.390 Fällen konnten bereits Auszahlungen mit einem Volumen von 525,3 Millionen Euro erfolgen (jeweils Stand 15. August 2016). Abschließend stehen dem Freistaat Sachsen für die Schadensbeseitigung nach dem Hochwasser 2013 insgesamt 2,27 Milliarden Euro zur Verfügung.

> Liebe-Freunde-Brief zur Hochwasserschadensbeseitigung (PDF, 257KB)
> Sächsisches Ministerium für Umwelt und Landwirtschaft

 


Schriftzug Bottom

Vielen Dank für Ihr Vertrauen!